Direkt:

Bad RodachTourismusStadtführungen in Bad RodachSagen-haftes Bad Rodach

Inhalt:

Sagen-haftes Bad Rodach

Sagenhaftes BR

  • Sagen-haftes Bad Rodach*
    Es war einmal…, so beginnen Märchen und Sagen. Mächtige Drachen, weiße Frauen und finstere Mönche ziehen Sie im Rodacher Land in den Bann. Tief aus der Erde sprudeln warme, heilsame Wasser – doch nicht ganz geheuer ist es zuweilen in der alten Hennebergischen Herrschaft mit ihren tiefen Wäldern, grünen Hügeln und Bergen (→ Georgenberg).

Phantastische Phänomene begegnen aber nicht nur draußen in der Natur: Bad Rodach selbst ist reich an Geschichten; auch um die ehrwürdigen Gebäude und Denkmäler der alten „stat zu Rotha“ ranken sich schöne und schaurige Sagen.
Es war einmal… Was weiß das schwarze Huhn-auf-dem-Hügel am Markt-brunnen uns zu erzählen? Was ist die Geschichte des Skeletts-ohne-Hand? Gibt es einen Poltergeist hier im Rathaus? Und warum ist Vorsicht geboten im Angesichte der nackten Göttin am Jagdschloß? Fassen Sie sich ein Herz und wandeln Sie mit uns entlang mittelalterlicher Mauern auf den Spuren von Raubrittern, Helden und Bräuten, von Herzögen, Spukmönchen und Stieren, von starken Frauen und von Prinzen und Löwen…

Durchführung: Frau Dr. Anja Ulrike Augustin
Preis: 50 €

Kontakt:
Gästeinformation Bad Rodach
Schlossplatz 5
96476 Bad Rodach
Tel. 09564 / 1550 oder 19 433
E-Mail: gaesteinfo@bad-rodach.de

Seite drucken