Direkt:

Bad RodachTourismusStadtführungen in Bad RodachEine Zeitreise mit der Hofmeisterin der Herzöge

Inhalt:

Therese Schmidt (alias Hedda Hanft)

„Eine Zeitreise mit der Hofmeisterin der Herzöge“

Rodach im Frühjahr 1819:
Therese Schmidt, Bedienstete am herzoglichen Hof,
kommt mit der Kutsche nach Rodach angereist.
Die Fahrt dauert ungefähr 3 Stunden.
Die hohen Herrschaften Herzog Ernst I und Herzogin Luise
wollen in einigen Tagen nachkommen.
Therese Schmidt soll kontrollieren, ob für den Besuch
alles vorbereitet ist.

Ist das Holz zum Schüren der Öfen da?
Sind die Kartoffeln geliefert?
Ist in der Kirche der Herzogstand sauber?

Wie war das damals?
Therese Schmidt nimmt die Besucher mit auf eine Zeitreise durch die Stadt, die Johanniskirche, die ehemaligen Gemächer der Herzöge und repräsentative Bereiche des Schlosses.
Eine kurzweilige und spannende Führung zurück in die Vergangenheit.

Stadtführerin: Hedda Hanft, Dauer ca. 1,5 Stunden
Führungsangebot für Gruppen (max. 20 Personen) nach Voranmeldung.
Diese Führung für Gruppen dauert ca. 1,5 Stunden und ist für je 60 Euro buchbar.

Weitere Infos und Buchung der Führungen:
Gästeinformation Bad Rodach
Telefon 09564/1550 und 09564/19433
E-Mail: gaesteinfo@bad-rodach.de

Seite drucken