Direkt:

Neue Presse Firmenlauf: Jetzt anmelden!

Am 7. Juni findet der Firmenlauf der Neuen Presse Coburg statt. Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr noch einmal in Bad Rodach. Auch das Motto heißt wieder: Miteinander statt gegeneinander laufen und feiern.

Der Firmenlauf der Neuen Presse Coburg findet noch einmal in Bad Rodach statt. Der große Erfolg aus dem vergangenen Jahr soll wiederholt werden: Im September 2018 gingen 1187 Läuferinnen und Läufer aus 70 verschiedenen Firmen und Institutionen an den Start im Kurpark. Eine Marke, die im Juni vielleicht noch übertroffen wird.
Auch dieses Jahr gilt: Der Teamgedanke zählt. Im Vordergrund steht die Freude am Laufen in entspannter Atmosphäre. Der Firmenlauf wird nicht als Wettkampf angeboten, eine Zeitmessung gibt es nicht. Gewinner sind nicht die schnellsten Laufgruppen, sondern die motiviertesten und kreativsten Teams. „Wir hoffen auch in diesem Jahr auf viele Bad Rodacher, die an der Strecke die Läuferinnen und Läufer anfeuern. Das war eine tolle Atmosphäre vergangenes Jahr und hat die Teilnehmer motiviert durchzuhalten“, erinnert sich NP Marketing – und Vertriebsleiterin Antje Habermann. Als passionierte Läuferin hatte sie die Idee zum Firmenlauf vor drei Jahren ins Leben gerufen. Laufen in der Gruppe motiviert zum Mitmachen und bringt vor allem Spaß, weiß die Initiatorin aus Erfahrung.
Beim Firmenlauf kann jeder mitmachen, ob Auszubildender oder Firmenchef, Leistungssportler oder Gelegenheitsläufer. Willkommen sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Kleinstfirmen, Weltkonzernen, Behörden oder Institutionen. Wer nicht im Laufschritt die Strecke meistern möchte, darf auch mit Walkingstöcken antreten. Wichtig ist vor allem, der Spaß an der Bewegung.
Neu bei der Streckenführung ist in diesem Jahr eine kleine Schleife rund um den Wallgraben, der um das historische Rathaus und die Johanniskirche führt. Nach dem Start im Kurpark führt der Weg über fünf Kilometer auf einem Rundkurs vom Kurpark in Bad Rodach, durch die Innenstadt über den Marktplatz zurück in Richtung ThermeNatur.
Antje Habermann freut sich wieder auf die gute Zusammenarbeit mit der Stadt Bad Rodach, die – neben vielen anderen – als Partner der Neuen Presse zur Seite steht. Organisatorisch wird die Freiwillige Feuerwehr Bad Rodach die Abläufe auf der Strecke unterstützen. Die ThermeNatur hat sich bereit erklärt, für Speisen und Getränke zu sorgen.
Die Teams mit den ausgefallensten Verkleidungen werden mit Gutscheinen und Preisen der teilnehmenden Sponsoren belohnt. Auch der Charity-Gedanke kommt nicht zu kurz: Je Teilnehmer werden zwei Euro der Startgebühr für die Freiwillige Feuerwehr und an die Jugendpflege Bad Rodach gespendet. Im vergangenen Jahr durfte sich die Freiwillige Feuerwehr über 2200 Euro freuen.
Jetzt anmelden unter: www.neue-presse-firmenlauf.de

Inhalt:

Seite drucken