Direkt:

Kostümführung am Sonntag, den 21.07.2019: „Magdalena Ritz im 18 Jahrhundert“

Magdalena Ritz gab es wirklich. Nachgewiesen ist auch, dass ihr Mann in Coburg wegen Hexerei und Ehebruch hingerichtet wurde.

Magdalena Ritz führt durch die Altstadt von Rodach, entführt ihre Gäste in die Zeit der Hexenverfolgung, Pest und Krieg und erzählt von Augenzeugenberichten aus dem Leben im 18. Jahrhundert.

Trotz schwerer und auch tragischer Informationen, erlebt man diese Stadtführung mit der nötigen Leichtigkeit und Humor.

Erste Führung: Sonntag, den 21.07.2019 um 17.00 Uhr

Treffpunkt: Jagdschloss- Haus des Gastes; Schlossplatz 5, 96476 Bad Rodach
Gebühr: 5 €

Anmeldung bis Freitag, den 19.07.2019 bei:
Gästeinformation Bad Rodach; Tel. 09564/1550; Mail: gaesteinfo@bad-rodach.de

Inhalt:

Seite drucken