Direkt:

Flohmarkt und Roesler-Börse am 31.08.2019 ab 12.00 Uhr in Bad Rodach

Der inzwischen schon traditionelle Flohmarkt und die Roesler-Börse finden in diesem Jahr am 31.08.2019 statt, und zwar wie in den letzten Jahren auch, vor dem Rathaus, in der Herrengasse und auf dem oberen Teil des Schlossplatzes. Der Platz vor dem „Haus des Gastes“ und um den Brunnen herum ist für die Roesler-Börse reserviert, hier sind keinerlei Flohmarktstände erlaubt.

Der Aufbau ist wie immer ab 10.00 Uhr möglich, zum Auf- und Abbau für den Flohmarkt muss über die Lempertshäuser Straße eingefahren werden. In der Lempertshäuser Straße befindet sich auch ein großer Parkplatz. Autos und Wohnmobile können am Stand aus Platzgründen nicht stehenbleiben und müssen nach dem Entladen weggefahren werden. Unberechtigt auf dem Marktgelände parkende Fahrzeuge werden kostenpflichtig entfernt. Soweit es der Standort zulässt, sind Pavillons erlaubt.

Die Standgebühr für den Flohmarkt beträgt 2,00 € pro lfd. Meter. Kinderstände sind bis 3 m nur dann gebührenfrei, wenn die Kinder selbst ihre eigenen Sachen verkaufen. Sind Eltern, Großeltern oder sonstige Erwachsene mit am Stand, wird die Standgebühr fällig.

Eine Reservierung für den Flohmarkt ist nicht notwendig. Den Anweisungen des Personals ist Folge zu leisten, andernfalls muss mit einem Standortverbot gerechnet werden.

Der Verkauf von Neuware ist auf keinen Fall zulässig!

Ein Stand für die Roesler-Börse kostet 10,00 €, für einen Stand bei der Roesler-Börse ist eine Voranmeldung erforderlich.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Stadtverwaltung Bad Rodach, Tel.: 09564/92 22 15 zu den allgemeinen Öffnungszeiten.

Inhalt:

Seite drucken