Direkt:

Bad RodachStadtverwaltungRathaus AktuellBaubeginn ST2205

Inhalt:

St2205 - Endlich Baubeginn!

Über 11.000 Fahrzeuge befahren täglich die St2205 zwischen Coburg und Bad Rodach. Der Bau des, sowohl von der Stadt Coburg, der Gemeinde Meeder und der Stadt Bad Rodach, langersehnten Zwischenstückes zwischen Wiesenfeld und dem nördlich von Neuses geplanten Kreisverkehrs, verzögerte sich immer wieder.

Bürgermeister Tobias Ehrlicher wandte sich immer wieder an die für die Baumaßnahme zuständigen staatlichen Behörden, aber auch an die zuständigen Mandatsträger mit der Bitte die Umsetzung zu forcieren.

Nun endlich konnte unter Beteiligung von Staatsministerin Melanie Hummel, den Mitgliedern des Landtages Herrn Martin Mittag und Michael Busch, verschiedenen Kommunalpolitikern und einigen Behördenvertretern der Spatenstich durchgeführt werden. Nach den Worten von Melanie Hummel ist dieses Verbindungsstück von enormer Bedeutung wegen der A73 – Zubringerfunktion, als Anbindung an das überregionale Straßennetz, sowie als Verbindung zwischen Coburg, Bad Rodach und Hildburghausen.

Bürgermeister Ehrlicher zeigt sich zufrieden, ist der Neubau doch wichtig für die wirtschaftliche Entwicklung. der Bad Rodacher und Meederer Betriebe mit ihren rund 5.000 Beschäftigten.

Seite drucken