Direkt:

Bad RodachStadtverwaltungMehrgenerationenhaus

Inhalt:

Franz Müntefering Ehrengast der Auftaktveranstaltung ,,Mehr Wohlbefinden und Lebensqualität für ältere Menschen in Bad Rodach“

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,
sehr geehrte Damen und Herren,

die Stadt Bad Rodach und das Mehrgenerationenhaus Bad Rodach in Trägerschaft des AWO Kreisverbandes Coburg e.V. werden Bad Rodach als Pilotkommune des Projektes ,,Mehr Wohlbefinden und Lebensqualität für ältere Menschen in Bad Rodach” stärker auf diese Ziele ausrichten. Wir beteiligen uns daher an dem Projekt lm Alter IN FORM der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen. Zur Auftaktveranstaltung am Montag, 21. Oktober 2019 um 16.00 Uhr in der Gerold-Strobel-Halle in Bad Rodach laden die Stadt Bad Rodach und der AWO Kreisverband Coburg e.V. alle Verantwortlichen und Akteure in der Seniorenarbeit herzlich ein!

Als Ehrengast wird Herr Franz Müntefering, Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen, mitwirken.

ln der Stadt Bad Rodach gibt es bereits zahlreiche Möglichkeiten für die Generation 60+. Diese sind jedoch nicht allen bekannt. Außerdem ist es aus verschiedenen Gründen nicht allen älteren Menschen möglich, diese Gelegenheiten zu nutzen. Ebenso können bestehende Angebote mit der einen oder anderen ldee attraktiver für ältere Menschen werden!

Wie kann es gelingen, mehr älteren Menschen, die oftmals auch in ihrer Mobilität eingeschränkt sind oder sogar Einsamkeit erleben, durch sinnvolle Zusammenarbeit die Teilnahme an bestehenden oder neuen Angeboten zu ermöglichen? Wie kann die angestrebte Förderung des Wohlbefindens und der Lebensqualität älterer Menschen gelingen? Diesen Fragen möchte die Stadt Bad Rodach und der AWO Kreisverband Coburg e.V. mit allen interessierten Akteuren und Bürgerinnen und Bürgern in den nächsten zwei Jahren nachgehen und neue Ideen entwickeln und umsetzen.

Das BAGSO Projekt lm Alter IN FORM wird gefördert vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft.

Mehrgenerationenhaus

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie als älterer Mensch Hilfe brauchen.
Wir helfen auch in Krisen:

Informationen:

Mehrgenerationenhaus AWO Treff Bad Rodach
Nicole Voigt
Kirchgasse 4
Tel. 09564 804844
bad-rodach@awo-coburg.de

Häusliche Hilfen:

Claudia Dalke
Tel. 09564 1607

Bettina Henseler
Tel. 09564 805887

Klaus Henseler
Tel. 09564 805887

Denise Hübsch
Tel. 09564 804282

Edith Piroth
036875 599554

Bärbel Weißmann
Tel. 09564 805939

Andrea Wölfert
09564 4149


Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration


Der diesjährige Preis der Initiative „Deutschland – Land des Langen Lebens“ geht an das Mehrgenerationenhaus AWO Treff Bad Rodach. Träger des Hauses ist der AWO Kreisverband Coburg e.V. Das Haus wird für seine erfolgreiche und innovative Umsetzung ehrenamtlichen Engagements ausgezeichnet.

Weitere Informaiton


Seite drucken